Wettkampf

Schwimmer Telegramm/Celina Schieck Thüringer Vizemeisterin 2022

Symbolbild Schwimmbad

Bei den Thüringer Meisterschaften in Erfurt erreichte Celina Schieck bei ihrem ersten Wettkampf für den ASV Wuppertal hervorragende Zeiten.Celina wechselte aus beruflichen Gründen von Erfurt nach Wuppertal und ging in ihrer Heimatstadt nach längerer Wettkamppause wieder an den Start. 50 m Freistil,50 m Rücken und 100 m Rücken ergaben nach den Vorläufen folgende Platzierungen in …

Schwimmer Telegramm/Celina Schieck Thüringer Vizemeisterin 2022 Weiterlesen »

Die ersten Wettkämpfe 2022

Die ersten Wettkämpfe 2022

Der erste Wettkampf für die 1.-3.Mannschaft nach langer Zeit und dann gleich auf der langen Bahn. (50m) Hier konnten wir 75 der begehrten und durch die Pandemieregeln beschränkten Startplätze belegen.

06.10.2018 – Verbandskurzbahnmeisterschaften

06.10.2018 – Verbandskurzbahnmeisterschaften

Am 06.+07.10. gingen 11 ASVer in der Schwimmoper bei den Verbandsmeisterschaften auf der Kurzbahn an den Start.

Victoria di Bello, Alexander Jugl, Daniel Naporowski, Hannah Potthast, David Naporowski, Taha Nibou, Maja Kleinbäumer, Leah Muschiol, Maximilian Mengel und Svenja Gericke absolvierten 34 Einzelstarts von 50 bis 1500 m Freistil, 100 und 200 m Lagen , 100 Brust,50 und 100 m Rücken sowie 50 und 100 m Schmetterling und errangen dabei 2 Medaillen sowie 20 persönliche Bestzeiten.

Dabei erreichten Hannah Potthast , Alex Jugl und Daniel Naporowski auch noch Qualifikationszeiten für die NRW Kurzbahnmeisterschaften im November an gleicher Stelle. Alle drei fanden mit ihren Leistungen auch noch Berücksichtigung in der Bestenliste des ASV die seit 1982 geführt wird.

18.11.2017 – NRW Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal

Auch in 2017 nahmen ASVer wieder an den Kurzbahnmeisterschaften des Schwimmverbandes NRW teil. Die NRW „KuBa“ wurden im schönsten deutschen Schwimmbad, der Wuppertaler Schwimmoper durchgeführt. Daniel Naporowski trat über 50m Schmetterling und 50 m Freistil an , über 4×50 m Freistil trat eine ASV mixed Mannschaft mit Victoria di Bello, Hannah und Simon Potthast sowie …

18.11.2017 – NRW Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal Weiterlesen »

12.11.2017 – Schwimmfest in Dortmund Kemminghausen

26 ASV Schwimmer, viele Eltern, 5 Kampfrichter und 2 Trainer gingen in Dortmund an den Start um die im Trainingslager und Training der letzten Wochen erarbeiteten technischen Inhalte im Wettkampf umzusetzen. Und das gelang jedem einzelnen Aktiven. Und wie das gelang. Am Ende eines langen Tages standen 86 persönliche Bestzeiten bei 126 Starts zu Buche. …

12.11.2017 – Schwimmfest in Dortmund Kemminghausen Weiterlesen »

16.02.2017 – DMS 2017 – ASV Schwimmer seit 1983 dabei

Der einzige Mannschaftswettkampf bei den Schwimmern, die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen, die sogenannten DMS. Dieser Wettkampf wird von der  Bundesliga bis zur Kreisklasse mit einem einheitlichen WK Programm, bei dem alle olympischen Disziplinen zweimal absolviert werden müssen, geschwommen. Jeder Schwimmer darf dabei nur maximal viermal eingesetzt werden und keine Strecke doppelt schwimmen. Die erzielten Zeiten werden …

16.02.2017 – DMS 2017 – ASV Schwimmer seit 1983 dabei Weiterlesen »

30.06.2016 – 33. Großer Preis von Stockstadt 18.-19.06.2016: „Ein Clown, eine Diskolampe und ein Sieg in der Familienstaffel“

Wieder hatte das Warten endlich ein Ende. Das Zählwerk war von „noch 365“ Tage auf „0“ gesprungen und die Schwimmerelite des ASV setzte sich einschließlich Betreuerteam in mehreren Etappen in Bewegung Richtung Stockstadt am Main. Die typischen Probleme bei der Anfahrt lasse ich einfach mal weg. In Stockstadt angekommen wurden schnell zwischen den „einzelnen“ Schauern …

30.06.2016 – 33. Großer Preis von Stockstadt 18.-19.06.2016: „Ein Clown, eine Diskolampe und ein Sieg in der Familienstaffel“ Weiterlesen »